Energieeinsparung 

Den Energieräubern das Handwerk legen. Und zwar gründlich.

Es sind die kleinen Ritzen an den Fenstern. Die alte Ölheizung von 1976. Energieräuber haben viele Gesichter – aber eines haben sie gemeinsam: Sie verhindern, dass kostbare Energie optimal genutzt wird. Wenn Rohstoffe verpuffen und Heizwärme verschwindet, dann treibt das die Kosten in die Höhe, und Sie haben nicht den geringsten Nutzen davon. Modernisierung dagegen bietet ein enormes Einsparpotenzial! Das verrät schon der Blick auf die Zahlen: bis zu 85 % der Energie in einem Haushalt fließen in die Erzeugung von Wärme und Warmwasser.

Wer auf ein modernes Heizungs- und Warmwassersystem umstellt und sein Haus richtig dämmt, kann richtig Geld und Energie sparen. Nutzen Sie diese Chance! Die Firma Kager zeigt Ihnen, wie Sie intelligent modernisieren und was Sie dabei beachten müssen. Damit Sie den Energieräubern in Ihrem Zuhause ein für alle Mal das Handwerk legen.

Warum soll ich meine Heizung modernisieren?
Die Energiekosten steigen – das ist angesichts der zunehmend knapper werdenden fossilen Brennstoffe kein Wunder. Wer jetzt bei seinem alten Heizkessel-Veteranen bleibt, verheizt viel Geld. Eine energiesparende und umweltschonende Heiztechnik rechnet sich dagegen schon nach relativ kurzer Zeit.

Viele Hauseigentümer zögern jedoch, sich von ihrem in die Jahre gekommenen Schätzchen zu verabschieden. Die Räume sind mollig warm, Warmwasser steht auch jederzeit bereit – die Heizung scheint doch prima zu funktionieren. Dass die meisten alten Heizkessel mehr schlecht als recht laufen und viel zu viel Energie brauchen, wissen nur wenige. Sie merken es erst, wenn ihre Heizkostenrechnung Jahr für Jahr trotz milder Winter steigt.

Wärmepumpe, Brennwertheizung, Pellets, Solarthermie zur Unterstützung der Warmwasser- und Heizenergiebereitung – mit diesen Begriffen können die meisten nicht allzu viel anfangen. Wer mehr wissen möchte, ist bei der Firma Kager genau richtig. Wir finden das System, das zu Ihren Ansprüchen passt.